Freitag, 12. Mai 2017

Arsch frisst Hose?

Arsch frisst Hose?

Ja manchmal ist es ja auch gewollt ;P
Ich frag mich ob es da draußen irgendwo ein NÜTZLICHES, GROSSZÜGIGES Sklaventier gibt, dass meinen Slip wirklich verdient. Und dann noch mit einer Anweisung under Beobachtung von mir, den Befehl bekommt sich ihn in das Sklavenmaul zustopfen und solange genießen bis ich sage - Gut jetzt.
Bis lang, waren ja nur blabla Dampfplauderer dabei. Keine Worte - Taten beginnen mit Paysafe, Paypal, Amazon, Zalando, und wie sie nicht alle heißen. 

Donnerstag, 4. Mai 2017

Birthday Reminder & “douche Bag(s)!

Hallo, Bok, Hello,Hej, Hoi,Bonjour,Alo,Privet und Hawi Dere!
Nun, heute fangen wir mal mit dem Wichtigstem Thema an:
18.Mai. – mein Geburtstag also NOTIERE DIR SPÄTESTENS am 10. Mai dass du mir etwas schenken möchtest !
Eine Wunschliste – folgt in Bild und Text heute oder morgen!

Und weil das Leben so schön sein kann, auch hier – die Fotos zuerst:

Die Schuhe waren ein Geschenk, genauso wie all die Pflegemittel für meine Haare (dieser wunsch war unaufgefordert – somit war ich super überrascht, danke poffelchen)!
Nun, was, meine übliche Raunzerei?
Ja a bisserl suddern und schimpfen gehört zu mir, ich DARF das!
Aber heute will ich von Männern mit “Handtaschen” erzählen.
Was eine “Copycat” ist und warum immer wieder Abzocker durch so manchen Vollidioten gewinnen!
Wir starten mit den Männern mit Handtaschen: Man(n) darf sich das so vorstellen:

Nun, es gibt sehr wohl “Herrentaschen” die schick sind. Aktentaschen, Brieftaschen (gefüllt am Besten), Rucksäcke usw.
– Was definitiv nicht dazu zählt ist: “Der Bauchbeutel” und die “Damentasche die vehement als Herrentasche für den modernen Mann” verkauft wird.
Jungs ich versteh schon, auch ihr müsst eueren Kramm wo hinpacken können, aber wie gesagt es gibt ja auch die netten “Versionen” davon.
Bekanntlich lässt sich über Geschmack nicht streiten und doch weil mir das verallgemeinern heute so leicht fällt:
Gewisse Schubladen, Profile erfüllen wir alle.
Der Typ “Damenhandtasche” von dem ich rede ist jetzt nicht der Opa der die Dinge einfach funktional nutzen will, nein ich spreche von einem allglatten Arschloch – dass so von sich überzeugt ist und all das gewollte so sehr versucht zu leben und dennoch nicht dem unausweichlichen “Nicht gekonnt” sich ergeben muss.
Wenn dich dann noch so ein unnötiges Glänzendes Schwein gönnerhaft zu einem Essen einladen möchte, frag ich mich ernsthaft haben sie dir nicht nur in die Handtasche sondern auch ins Hirn geschissen?
Schuster bleib bei deinen Leisten. Von dir will ich mal garnichts – außer dass du mir aus der Sonne gehst.

Ultra geil. Kotz…
Copycat, Copaycat where did you get that?
Copycat = Nachmacher/in
Das Problem ist, solche Leute gibts immer wieder. Das Original bleib ja dennoch ich!
“Zufälle gibts, die gibts garnicht” – ist hier der einzig wahre Begriff.

Das spannende ist, diese/r Copycat ist vermutlich ein Mann. Die Fotos varieren bei den Inserate – und das Hauptaugenmerk liegt darauf irgendwelche abgewichsten Pornos zu verticken.
Kommt nacher eh noch auf meine Hall of Shame Liste.
Doch das ist nur ein Punkt.
Für die dämlichen der Dümmlichen:
Selbst das staatliche Fernsehen klärt immer wieder vor Abzockern auf.
Wenn du eine 0900/0930 Nummer anrufst und ne schnelle Telefonwichserei haben willst, völlig in Ordnung – dafür gibts diese Nummern, solange du es eben im vollen Bewusst sein tust. Oder dich gerne von deiner Herrin so ausnehmen lassen möchtest. Gibt es nichts zu bekritteln.
Doch wenn eine “Frau” mit 0930/0900 inseriert und der Text etwa so lautet: “Gratis Sextreff mit mir heute noch, Herrin peitscht dich heute noch aus” dann würden bei einem normaldenkenden Menschen alle Alarmglocken Rasseln.
Wenn du dann tatsächlich anrufst und dich wunderst warum du auf ein a.) Tonband, b.) in ein Gespräch verwickelt wirst oder c.) einen Satz wie “na heute kann ich nicht aber ruf mich morgen und übermorgen wieder an” – weißt du- du wirst dieses Phantasiegeschöpf nie Treffen – also leg auf und lass es sein.
Auch wenn es irgendwo dieses “Einhorn” für dich gibt, es hat keine Vorwahl die mit 0900 beginnt!
Findoms = Fakedoms – NEIN FALSCH!
Findoms, Cashqueens, Geldherrinnen – ob Online oder Real sind echt.
Faker sind natürlich auch dabei.

Doch auch dem ist leicht abgeholfen:
Die Basics:
Schau dich nach einem Foto um mit dem Namen drauf. Datum oder irgendetwas das beweißt dass es ein Originalbild ist. Check ihre Profile – die meisten Portale verlangen den Fakecheck.
– Frag nach Voice. Nur ein Kurzes Hallo und deinen Namen auf Skype oder such dir einen Satz aus den sie sagen soll – spontan! Sei dabei höfflich und zeige eventuell auch eine kleinen Tribut in Form eines Gutscheines.
– Webseiten wo nur Femdoms und Findoms angepriesen werden und es keine ECHTE Funktion für “ALLE” gibt, selbst zu inserieren – FAKE! Die ganzen geilen Mädls auf den Fotos. Eingestellt von einem Geldgeilen Mann der dich verarscht.
– Webseiten die eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ohne Probezugang verlangen.
– Webseiten auf denen verlangt wird eine kostenplichtige SMS zu senden.
– Webseiten die sich sehr ähneln und immer wieder die gleichen Inserate (Foto und/oder Texte) vorkommen. Auch die Domains sind meistens ähnlich.
– Blogs die Inserate von diversen Damen präsentieren. Das ist kein Feed – nur ne Billige Inseratmöglichkeit für Mehrwertservice Nummern oder Payviedo Portale.
MERKE:
GEIZ IST NICHT GEIL – hierbei wirst du nur drauf zahlen.
Frag dich selbst wie oft du schon dort und da einen kleinen Betrag gezahlt hast und du letztlich nur verarscht wurdest. Dann rechne mal!
(und lass mal das Anti-Virus programm laufen)

In diesem Sinne – melde ich mich später mit meiner Wishlist.

xoxo Madame T.


Freitag, 21. April 2017

Guten Morgen - Gute Nacht Rucki Zucki Task!

Guten Morgen - Gute Nacht Rucki Zucki Task!

Wochende, nur nicht faul werden Sklaventiere! Open Task auf Writeforme.org!
Here we go #Pigs time to write for your Goddess! #Miss Thea
https://writeforme.org/writingtask.php?task=34990
#findom #onlinedomme #powerexchange #tasks #writeforme #blackmail #denial #forcedintox #footworship #dominavienna #hypnose #teamviewr #amazon #geldherrin

Nur wer mag ist kein Muss, aber ein DARF.
Hab ich mir dir nix mir nix so über eine 5h Autofahrt überlegt. Gut angekommen. Eine noch schnell rauchen, zähne putzen und ab ins betti. Bei meinen Lieblingen meld ich mich morgen persönlich.
Ich hätte dann gerne bitte eine Milchkaffee, die Wiener Zeitung, und ein paar Gutscheine zum Munterwerde! krkr :P


xoxoMadame T. (PS: eine Hundsmüde Madame)

Donnerstag, 13. April 2017

Umfrage - Körperflüssigkeiten - Auswertung & Co!


Die Auswertung in Bildern findet ihr auf der Mainpage:
www.miss-thea.online – dort unter Navigation – Sonstiges – dann Umfrage Klicken!
Hallo zusammen!
Ja, ja ich weiß man(n) hat lange auf einen neuen Post warten müssen.
Zuerst zur Umfrage – oben könnt ihr euch die Bilder ansehen und die Ergebnisse.
Es hat so lange gedauert – weil ich einfah zuwenig Teilnehmer hatte.
Besonders gefreut hat mich die Abstimmung ob ich häufiger bloggen soll und bis auf eine Stimme haben alle anderen mit einem klaren “JA” geantwortet.
Zu den anderen Auswertungen – darf sich jeder seine Meinung bilden und diese – wenn sie nett formuliert ist mir zusenden und dann wird sie hier geteilt.
Für mich, find ich es schon sehr sehr geil dass es den “wahren Sklaven” noch gibt, dass sich in der Frage bzw. Antwort “Die Herrin entscheidet über meine Gesundheit “ deutlich abgezeichnet hat.
Ich hoffe dass jeder von euch eine verantwortungsvolle Herrin/Master hat.
Zu den Körperflüssigkeiten kann ich nur sagen dass ich persönlich einige davon gerne spende und nur kaum bis selten (oder garnicht) als Bestrafung verwende. Warum?
Weil es von mir kommt, einer Göttin, eigens produziert – was kann denn dann die Verbindung und Bindung mehr stärken – als das die Herrin ihren Sklaven nährt.
Natürlich kann man jemanden anpissen um ihn zu demütigen, da macht es mir aber mehr spass jemand anderen zu befehlen auf das unwürdige Häufchen Elend zu pissen. Ich und alles von mir ist ein Geschenk.

Die Nächste Umfrage zu dem Thema Bugchasing/Pozzen ist wie gesagt in Planung. Ich brauch noch einige Informationen wo es nicht nur um gays geht, und das noch ausschlißelich aus der Bdsm szene – ist nicht so einfach zu finden.
Ansonsten will ich diesmal keine Versprechungen über meine Postings machen. Ich würd schon wieder gern mehr Zeit investieren, doch manchmal Platz das Leben hat dazwischen.
Doch ich bin sehr glücklich mit meinem Eigentum. Das bin ich wirklich. Manchmal wenn man gerade dabei ist so fest gegen eine Tür zulaufen, dass zumindest ein Fenster aufspringt – neigt man dazu an seinem Selbstmitleid zu ersaufen. Auch einer Madame kann das passieren, doch ich hab Rückenwind – und gemeinsam springt dann die Tür und zwei Fenster auf.
Seit einer Woche sind die Sklavenzugänge endlich fertig. Die ersten Aufgaben werden gemacht, hach da gehts meiner Seele besser und ich schmunzel über hübsche bilder und fotos und ärsche zum abklatschen. Eier werden gefärbt.
Und eventuell bringt das Osterhaserl dem einen oder anderen ein nettes, kleines Osternest mit Goodies vorbei
Lass dich überrraschen usw… usw..usw…
Wer es bis jetzt noch nicht geschafft hat, mir einen Osterhasen oder ein Osternest zu schaffen – darf mich absofort mit Amazon Gutscheinen oder Zalando – H&M (ONLINE!!!) – Eduscho (ONLINE) Gutscheinen versorgen!
Mir würden auf einen SCHLAG glech drei Fags einfallen, die ohne sich etwas erwarten zu dürfen, gleich ein paar Gutscheine aufeinmal senden sollten.
Warum?
Damit ihr schäbiges Leben – nein nicht Sinn – sondern Berechtigung hat.
Jeder Gutschein wäre als Entschädigungssteuer eurer Existenz zu betrachten.
Roberta die schnellabspritzige Arschgesichtige Inzestnutte.
Fettsau “ich erstick an meinem scheiß Leben und ich raunze und suhle mich in meiner Perversion”, doch vergebens, da alle meine Sauteile nur noch weichteile sind. Zurecht darf man diese Sau als das Fettgewebe um einen Minipenis bezeichnen. Fleischberg. Die fleischgewordene Hirnverfettung!
(scheiße mir fallen grad mehr ein)
Trololololo lustig wirds.
Fr”ä”nkie H”änki” P”änki, oder sie nannten ihn auch: der, der nur wege des geringsten wiederstandes geht und nur nach seinen niederen instinkten trachtet. Logisches Denken aus km besteht.
Und natürlich auch der Schwanzgeile Abschaum der sich immer wieder von neuem bei mir meldet, verschiedene Namen und Persönlichkeiten annimmt. Lass dir eins gesagt sein, a sau bleibt a sau. Mit oder ohne Anzug. Mit Cash und ohne. Es gibt absolut nichts was dich interesannt machen könnte. Nicht mal der Fakt dass du mir schonmal paar Amazongutscheine gegeben hast.
Alle anderen Kandidaten werden jetzt nicht genannt, in der Hoffnung sie sind weit weg, weit weit weit weit weit gegangen – dort hin wo Gott alles verboten hat – auch das Internet
Zu den Osterhasern die unbekannter Weise eingetrudelt sind – dankeschön
Wenn kein Name dabei steht – gibts dann eben leider keine persönliche Ansprache. Aber ein Danke
Eventuell kann ich euer Osterfest mit einem Bild von mir verzücken. Soweit dass ihr an nichts anderes als an mich mich mich denken könnt.
Jene die mein sind, freut euch über mich.
In diesem Sinne – eine Menge Blaue eier und schöne Feiertage wünsch ich euch!
xoxo Madame T.

Montag, 20. März 2017

Umfrage, Fragen & Co!

Hallo zusammen, ja  ja ich weiß, ich bin nachlässig. Tja rundherum findet neben diesem Blog, mein Leben statt.
Ich hätte die Umfrage schon gerne ausgewertet, jedoch fehlen noch einige Teilnehmer. Deswegen TEILEN, TEILEN, TEILEN - Bitte!
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSebJEuT5L-JiFKGBiLMa_tz11HnALlNCaMd2IpSfXCky72avQ/viewform?c=0&w=1
Well, was sonst noch so los ist und war.
Ich möchte mich hier unbedingt auch gleich für die Netten Valentinstagsgeschnek - bei allen bedanken:


Von den Parfums und Ohrringe hab ich jetzt noch keine Fotos.
Ohne mich rechtfertigen zu müssen: Stress pur.
Auch wenn ich heute kurz angebunden bin, möchte ich hier noch ein paar Anfragen beantworten:
Gerne mache ich auch eine Umfrage zum Thema Blackmailing, sowie eine weitere Umfrage wo sich alles um Sissification dreht.
Ich persönlich beschäftige mich gerade mit einem anderen Thema, welches für mich aus prof. psychologischer Sicht sowie als Madame unglaubich interessiert, schockiert und alles aufeinmal.
“Bugchaising”
Ich konnte mich schon in einiges Einlesen und auch Viedos/Interviews sichten, habe ein paar Daten und Fakten. Da dieses Thema so extrem ist - ich finde kein anderes Wort dafür - wird es noch dauern bis ich weitere Infromationen zusammen getragen hab.
Zufällig wurde ich mit diesem Thema konfrontiert und wusste erst garnicht dass es sowas ernsthaft gibt.
Es gibt so eine “universalottoverbraucher” Doku auf Deutsch kostenlos auf youtube zu sehen:
“Wild Germany - Bugchasing Doku”  
Dauert 28 min. Für mich nicht nur ein klares Gay Thema, da ich in einem Forum über einen Eintrag einer Frau gestolpert bin, die für ihren “Master” auch das in Kauf nehmen würde.
Ich bin gespannt was ihr dazu meint, und freue mich auf Nachrichten, Anregungen und Inspiration.
Besonders willkommen mit einer Beifügung eines Amazongutscheins ;)
Grins ;)
Soderla
Ich wünsche uns allen einen guten Wochenstart und auf ein paar Umfragewillige Leser.
xoxo
Madame T.

Dienstag, 7. Februar 2017

Na endlich, schluckst du oder schluckst du nicht?

Nun ein neues Jahr, ein neues Ich?
Vorsätze werf ich gleich über Board. Ich bin.
Ich muss nichts werden.
Du darfst und musst all das tun was ich will.
Das ist doch ein schöner Leitsatz für 2017.
Well, bevor das Jammertheater wieder anfängt warum ich so selten etwas blogge,
nun ich hab reichlich zu tun.
Meine Zeit kostet nicht nur alle 50 Minuten etwas, generell ist sie ein kostbares Stück,
mit dem ich verdammt geizig umgehe.
Es gibt nur wenige die in mein Leben dürfen - doch Loyalität, Beständigkeit,Treue und Liebe, findet man
heutzutage schwer in einem Menschen vereint. So möchte ich meinem Eigentum danke sagen.
Ein kleiner Schliff da und dort von der Madame und ich bin beeindruckt von eurem Potenzial als Mensch, als mein
Eigentum, als Mein Sklave.
Selten versteht es jemand, so mit dem Herzen zudienen. Eigenbedürfnisse so weit zurück zu stellen. Die Madame einfach mal
machen lassen und wenn sie will darf sie alles haben.
Das macht mich schon mächtig prächtig glücklich.
Keuschhaltung hat auch eine neue Begrifflichkeit bekommen.
Das Schönste dabei, ein stilles unausgesprochenes Vereinbaren das vor Selbstverständlichkeit nur so strotzt.
Ich bin eine fantastische Madame - weil ich fantastische Sklaven habe.
Gutes erkennt Gutes.
-
Ich denke es gibt für jeden - genau das was er sucht.
Die gewöhnliche Alltagssklaven Hure.
Die Feiertagssissy.
Der Stiefellecker der Findom abstößt aber nur so zu seiner Befriedigung kommt.
Abspritzschorschi, den das “perverse” schon mal geil macht - in der Mittagspause.
All jene die sonst niemanden finden, weil halt: zu hässlich, zu dumm, zu mainstream, zu abgefuckt.
Pseudo Trentsetter die alles ausprobieren müssen,
Mitläufer die das gerade super geilo hypo, “muss man erlebt haben” weil SCHITTY SHADES OF GREY &Co.
Alters Paniker, ich will jetzt sklave sein, aber weißt eh - so wie ich will.
-
Wir alle suchen “irgendwas” und “irgendwen” bis aus dem “irgend” seinen Namen tauscht mit Jemanden und Etwas.
Und hey, das ist okay solange wir suchen, solange wir uns einfach weiter bewegen.
Schon klar, manchmal geht es 3 Schritte voraus um dann genau 4 Schritte umzufallen, aber wir alle kennen den Moment wo wir eigentlich
nur aufstehen wollen und plötzlich leisten wir einen Stabhochsprung der Olympia reif ist.
Somit ist dieser Post - ein A für Anfang.
Wer auch immer du bist, der diese Zeilen ließt, was immer du suchst, mach es ganz oder garnicht.
Lass dich wenn dann auf die volle Breite(seite) ein.
Alles oberflächliche schieb einfach weg - und die Regel “nur weil das jeder so macht, kann ich das auch so machen” gilt hier nichts!
Lass dir Regeln aufstellen und tauch in wirkliche Freiheit ein.
Das Leben ist keine Einbahnstrasse, auch kein “Dauer” -Walletrape.
Ja, genau das möchte ich Suchenden, Neulingen empfehlen.
Das ist ein Rat und - kein Schlag.
Oft geht es darum für etwas das nur eine Sekunde lebt, jedoch unglaublich viel abgefordert hat bereit zu sein.
Ich wage es zu Versprechen - es lohnt sich. Das sind oft genau die 3 Sekunden wo die Welt stehen bleibt, wo alles genau richtig ist und man seinen Platz im Leben kennt. Wo alles in einem EINS wird.
Ja das wünsche ich uns allen, Wert und Wertigkeit bewusst zu unterscheiden.
Zu A wie Anfang gehört auch A wie Altes abarbeiten oder ablegen.
Nun für mich steht nach wie vor das Thema über Körperflüssigkeiten im Raum.
Ich hab ja jetzt schon öfters in meinen Posts darüber gesprochen.
Greade bei “uns” Gleichgesinnten ist dies ein unumgängliches Thema.
Für mich persönlich liegt hier extrem geil und abstoßend sehr nah aneinander.
Ich bin wirklich gespannt wie ihr darüber denkt.
Vorab will ich dazu sagen:
Letztes Jahr, war es wichtig für mich - meinen Kopf ständig in ein Buch etc. zu stecken, Ablenkung war überlebensnotwendig.
Also weiß ich heute wie man Bäume veredelt, Bettwäsche selbst näht, sogar verhasste Bedienungsanleitungen waren ein willommenes Übel.
Beim Gassi gehen mit dem Hund, ging ich im 7ten an einem Samstag durch einen Flohmarkt  - natürlich hat die Madame über all die Leute geflucht, die Fetzen die eh keine Sau mehr haben will usw. Dann bin ich zwangsgedrungen im Fussmarschstau gestanden und tja Bücher und die Madame das ist so eine Magische Verbindung. Ein Tisch voll mit 1 euro büchern teilweise Original Verpackt.
JA DA HAB ICH ZUGESCHLAGEN! (und gleichzeitg den Moment gehasst keinen Trägersklaven dabei zu haben).
Von Bastelbüchern bis hin zu einer sehr komischen Interpretation der Nibelungen tat sich dann ein “Büchlein” auf, welches sich mit Körperflüssigkeiten beschäftigte. Ich kann für diesen Schund keine Werbung machen sonst würde ich den Titel sagen.
ABER DIESES HIRNVERBRANNTE ARSCHLOCH - das dieses Büchlein geschrieben hat - sollte jedem der eine Seite davon ließt, jedesmal einen Euro zahlen müssen.
Das Problem mit solch einer Lektüre ist, du kannst dann nicht mehr wegschaun, du willst die Karre an die Wand fahren und es zuende lesen.
Ich hab mich dann entschieden das Buch nur noch beim Kacken zu lesen, weil es einfach so gut passte.
Und es bedurfte nur 3 Sitzungen weil es kaum seiten hat.
Fazit:
Ich fing an über meine persönliche Sicht der Dinge auf dieses Thema zu hinterfragen.
Unterhilt mich mit befreundeten Dominas, Findoms, Fetisch Leute usw.
Ja, ja alles hat was gutes im Leben - ein Jauchzer für die Optimisten.
Naja anfänglich beschrieb der Autor die Begriffe wie Ns, Kv, usw.
Für Neulinge.
Dann folgten 2 - 3 Erfahrungsberichte, danach nur schund und surreale Pornogeschichten die der Autor einem so auftischt als wären sie tatsächlich so passiert, was schwachsinn ist und auch anatomisch unmöglich.
Zum Vergleich:
Mit 15 hab ich mal einem Kerl eingeredet dass ich jetzt genau 18mal hintereinander gekommen bin weil er so gut und toll ist. Die Wahrheit, er hat nichtmal meine richtig geleckt, was mir in dem moment egal war, weil ich somit für 2 Monate einen Gratis Chaffeur, Sponsor und Depp für alles hatte. Am ende dachte der arme, dass ich am Nacken “magische” Stellen habe die mich durch Sanfte Massagen mit Zunge und Fingern zum Vaginalen Orgasmus bringen.  Im Schwimmbad sah das lustig aus, als er mir mit steifer zunge den nacken massierte. Der Punkt ist - er war nicht mal extrem dumm, aber empfänglich für Manipulation.
Hingegen das Buch und die Traumvorstellungen des Autors nicht mal gegen Bezahlung geglaubt werden würden. Auch nicht durch Hypnose, nein auch ich würde so einen schwachsinn niemanden überzeugt beibringen können.
Also jetzt hab ich diesen Pudelroten Elefanten sehr groß werden lassen:
Hauptsächlich geht es darum wie der Autor seine Schwiegermutter und ihre Freundinnen befriedigt und alles an körperflüssigkeiten aufnimmt unter der beobachtung und aufforderung seiner frau, die dann doch auch devot ist ooooch scheiße halt. Auf jedenfall, sind ur plötzlich 70ig jährige Damen vom Kaffeekränzchen ganz geil darauf ihm alle Körperflüssigkeiten die es so gibt und Körpereigene Produkte
zu geben. So als hätten sie 70ig jahre nur auf ihn gewartet. - Nun Klar war ich mit Schwachsinn meine. Diverse Posen sind auch für 20ig jährige unmöglich die er beschreibt - höchstens er hatte mit acht 70ig jährigen Schlangenfrauen zu tun. Doch das bezweifele ich jetzt mal.
Okay.
Also ich hab etwas herausgearbeitet und würde mich freuen wenn ihr die Umfrage macht, so ehrlich wie möglich.
Es bleibt ja eh anonym.
Hier zur Umfrage:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSebJEuT5L-JiFKGBiLMa_tz11HnALlNCaMd2IpSfXCky72avQ/viewform?c=0&w=1
Ehrlich Antworten ansonsten gleich bleiben lassen!
Ps.: Auch über die Main Page: http://miss-thea.online

xoxo
Madame T.
Umfrage bitte Teilen - damit ich auf die Mindestanzahl von 150 Leuten komme!

Samstag, 28. Januar 2017

2017!

Es gibt keinerlei versprechungen in richtung - ich werde jetzt wieder mehr bloggen. Ich bemüh mich.Viel mehr sollte sich aber um mich bemüht werde.
Hier etwas schönes, altes, gutes, neues, beständiges:
MICH! Madame Thea am 26.Jänner 2017.

Meine Wunschlisten sollten gecheckt werden!
Wer füße küssen will, muss den Weg mit Geld pflastern. hehe*
xoxo Madame T.